Kooperation mit der Münchner Fußballschule

EINE STARKE KOOPERATION
 

Innovatives Ausbildungskonzept beim TSV Allershausen Jugendfußball

Schon in den ersten Gesprächen zwischen dem TSV Allershausen und der Münchner Fussball Schule Ende 2017 wurde sehr schnell klar, dass sich hier zwei Partner gefunden haben, die den exakt gleichen Gedanken im Bezug auf die Ausbildung von Kindern und Jugendlichen im Juniorenfußball verfolgen, leben und weitergeben wollen.

Bei zahlreichen Treffen wurde nun ein Ausbildungskonzept für den TSV Allershausen auf den Weg gebracht, das sich sehen lassen kann. In enger Zusammenarbeit mit den ehrenamtlichen Trainern des Vereins wird eine einheitliche Ausbildung der Kinder in den Bereichen Technik, Taktik, Athletik/Koordination und Persönlichkeitsentwicklung angestrebt. Der rote Faden soll sich durch alle Mannschaften ab den G-Junioren bis hin zu den Großfeldmannschaften ziehen. Neben der Unterstützung durch das Videoportal der Münchner Fussball Schule, mfsfussballtraining.tv, sollen zudem nach den Wintermonaten Trainingseinheiten der ehrenamtlichen Trainer vor Ort von Trainern der MFS in der Praxis begleitet werden. Die über zwanzigjährige Erfahrung der MFS soll den Trainern dabei helfen die neuen Ideen reibungslos in den eigenen Trainingsalltag integrieren zu können.  Seit Januar 2018 gibt es zudem freitags schon zwei neue Trainingsangebote, die die Kinder und Jugendlichen zusätzlich zum Vereinstraining wahrnehmen können. Im sogenannten Fußball-Kindergarten können die kleinsten Kicker zwischen 4-6 Jahren schon die ersten Schritte mit dem runden Leder wagen und erste wichtige Erfahrungen sammeln. Im Fördertraining für 7-12 Jährige wird dann schon intensiv an Technik, Taktik und Koordination gefeilt.

Für die Umsetzung auf dem Platz und den fortlaufenden Austausch in Theorie und Praxis zeichnen sich zunächst seitens des Vereins Daniel Baller + Udo Winklhofer und seitens der MFS Michael Maguhn verantwortlich. In einer ersten Trainersitzung mit vielen Jugendtrainern des TSV Allershausen wurde das Konzept vorgestellt, erste konkrete Ideen entwickelt und das Videoportal mfsfussballtraining.tv zur leichteren Trainingsgestaltung gezeigt. In sehr offener, kollegialer und konstruktiver Atmosphäre wurden erste spannende Ideen entwickelt.

Alle Beteiligten freuen sich auf einen tollen Start in ein unglaublich spannendes Projekt!

Die Jugendleitung